bergundsteigen #125 Cover
Magazin Abo
Foto Markus Landrø

Markus Landrø

Markus Landrø ist IVBV-Bergführer, PhD-Student an der UiT (Universität Tromsø/Norwegens Arktische Universität) und für das Beobachter-Netzwerk des Lawinenwarndienstes in Norwegen verantwortlich.

Who is at risk in the backcountry?.

Whenever someone gets injured or killed in an avalanche, it is a tragedy, for the individual, for his or her family and for society as a whole. But let us be honest, for most of us the probability of getting caught in an avalanche is still relatively low and the health benefits and economic contributions that backcountry touring give rise to are potentially very large. So the solution to the problem of people triggering and getting caught in avalanches is not abstinence, ...

2017

Wie entscheiden Experten im Lawinengelände.

Bei Skitouren im Lawinengelände ist es (überlebens-) wichtig, die Lawinengefahr richtig zu beurteilen und dann gute Entscheidungen zu treffen. Es gibt verschiedene Grundlagen – in diesem Text auch kurz als Strategien bezeichnet –, die uns dabei helfen sollen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Es gibt sehr gut beschriebene und exakt geregelte Ansätze, aber auch weniger formale Strategien. In mehreren Ländern gibt es nationale Fachforen oder Institutionen ...

28. Nov. 2018
Keine Ergebnisse gefunden.
Bitte versuche es mit einem anderen Begriff.